Élection 09/2019

      Merci beaucoup, diese Ehre wage ich nicht anzunehmen. Und ich muss zugeben, mit der Aufgabe als Minister dieses sensiblen Ressorts möchte ich nur ungern einen Wahlkampf führen. Was allerdings nicht bedeuten soll, dass ich Ihnen zur Seite stehe und mit Ihnen für ein bestmögliches Ergebenis kämpfe.
      Fabien Colbert (MP)
      Président du Parti du mouvement populaire (MP)
      Ancien ministre royal de la transition barnstorvo-mérolienne
      Monsieur Depreux, ich würde gern mit Ihnen einige Eckpunkte des Wahlprogramm zur Absolvoerung der Wahlkampfauftritte besprechen.

      Aus meiner Sicht sin zentrale Punkte dieser Wahl:
      - Gleichberechtigte Vereinigung der Bruderstaaten Mérolie und Barnstorvia
      - Wahlalter (hier brauchen wir eine eigene Position, mein Vorschlag ab 21. Jahren aktives und passives Wahlrecht)
      - Staatsbürgerschaft (Mein Vorschlag, zentrale Anbindung an Brissac und damit auch Erlangung der Staatsbürgerschaft, sodass es sich lohnt für die Kolonien in unserem macht Bereich zu bleiben)
      - Unterbindung des zauchischen Seperatimus durch wahrnehmen der Sorgen und Bedürfnisse der Zauchen
      Fabien Colbert (MP)
      Président du Parti du mouvement populaire (MP)
      Ancien ministre royal de la transition barnstorvo-mérolienne
      D‘accord bei den ersten beiden Punkten.

      Was meinen Sie bei Punkt 3?

      Bei der Zauchen-Frage bin ich grundsätzlich bei Ihnen, wobei ich eine Autonomie oder dergleichen ablehne.

      Grand Maître d'hôtel de la Reine
      Ministre Royal de l'Agriculture et de l'Alimentation
      Premier Ministre du Royaume des Méroliens e.r.
      Verzeihen Sie, ich war wohl zu sehr in meinen Gedanken.
      Der Reichkanzler plant bisher eine gestufte Staatsbürgerschaft zwischen Menschen, die im Mutterland geboren wurden und den Kolonialbürgern. Ich plädiere für eine Gleichbehandlung.

      Auf die Bedürfnisse der Zauchen einzugehen ohne Speratismus zu akzeptieren wäre definitiv eine Schärfung der Position und notwendig.
      Fabien Colbert (MP)
      Président du Parti du mouvement populaire (MP)
      Ancien ministre royal de la transition barnstorvo-mérolienne