Zeitzonen auf Antika

      Zeitzonen auf Antika

      Hallo werte Nachbarn,

      in der CartA hat der Kartograf De Rossi eine Aktualisierung der längst überholten Zeitzonenkarte in Angriff genommen. Dazu können und sollen sich alle Länder bis zum 31.12.2020 einmal äußern, welche Zeitzonen in ihren Territorien gelten sollen.

      In diesem Zusammnhang möchte ich bei Euch nachfragen, wie Ihr es mit der oder den Zeitzone(n) in Eurem Stammland haltet. Geografisch erstreckt sich dieses ja über 3 Zeitzonen. Simuliert Ihr innerhalb des Stammlandes auch 2 oder 3 Zeitzonen? Oder gilt im gesamten Staatsgebiet auf Antika eine einheitliche (und da vorzugsweise die Zeitzone 0) Zeit? Für uns wäre dies interessant, da die Landesteile der Föderation Turanien und Schwion rein geografisch gesehen in unterschiedlichen Zeitzonen liegen Zone -1 und +1). Wir sind aber noch am Überlegen, ob wir nicht in beiden Teilen die Zone 0 gelten lassen. Wenn Barnstorvia auch diese Zone für sein gesamtes Staatsgebiet festlegt, könnte so eine etwas größere einheitliche Zeitzone geschaffen werden, die den größten Teil von Festland-Westantika umfasst und mögliches Interagieren unter den Ländern vereinfacht.

      Wie steht Ihr zu diesen Gedanken?
      Attila Saxburger
      Landeshauptmann der
      Republik Schwion
      Vielen Dank für deine Nachricht.
      Meines Wissens haben wir bisher keine Zeitzonen explizit aussimuloert, daher ist der Gedanke durchaus reizvoll sich in einer zu bewegen.
      Das würde wir aber in der Administration intern nochmal bersten und dann bis Ende des Monats euch eine Rückmeldung geben.
      Sa Majesté Catholique
      Louis XXI./II.
      Roi de Barnstorvie et des Méroliens
      Chevalier de l'Ordre de Saint-Pierre