TB-3 Mayday

      Anielle verlor den Kampf nach kurzer und erbitterter Gegenwehr, wurde an den Fallschirm gezurrt und aus der Ladeluke geworfen wonach sich ihr Fallschirm nach kurzer Zeit normgerecht öffnete und sie selbst zu Boden segelte.
      Anielle Saint-Just
      Connetable d'Outremer et Gardien de Oriflamme
      Comtesse de Plaisance et Duchesse de Mesagne
      Seigneuresse de Château Durfort
      Das Flugzeug hatte inzwischen Feuer gefangen was wohl an irgendeinem Defekt lag der natürlich dem Grundsatz geschuldet war, bei Ausschreibungen stets dem billigsten Angebot den Zuschlag zu erteilen.
      Anielle Saint-Just
      Connetable d'Outremer et Gardien de Oriflamme
      Comtesse de Plaisance et Duchesse de Mesagne
      Seigneuresse de Château Durfort
      Der Flügel näherte sich immer mehr dem Boden und erreichte diesen als das Fluzeug über einen See flog. Hier entstanden mehrere sehr interessante Aufnahmen der Szene. Diese können ggf. auf Instagram eingesehen werden. Der Youtube-Film ist in Barnstorvia allerdings nicht verfügbar. Hier sollen die Rechte ans Königreich Pottyland verkauft werden. Die wissen aber noch nichts von ihrem Glück.
      Anielle Saint-Just
      Connetable d'Outremer et Gardien de Oriflamme
      Comtesse de Plaisance et Duchesse de Mesagne
      Seigneuresse de Château Durfort
      Vom See wieder abhebend kam das Flugzeug erneut in Rotation und schoss mit dem sich jetzt immer schneller drehenden Flügel der zentrifugengleich um den Rumpf raste, eine bis dahin friedlich vor sich hin grasende Kuh hundert Meter weit. Dieser Bestwert wurde erst mit der achten Kuh wieder überboten da mehrere Versuche, entweder zu hoch angesetzt waren und dabei die Kuh nur mehrmals aufspringen ließen oder sie zu tief am Bauch trafen was sie nur ansteigen aber keine Weite erreichen ließ.
      Anielle Saint-Just
      Connetable d'Outremer et Gardien de Oriflamme
      Comtesse de Plaisance et Duchesse de Mesagne
      Seigneuresse de Château Durfort