Loi concernant la Banque Royale de Barnstorvie

  • Séance

    Loi concernant la Banque Royale de Barnstorvie



    ASSEMBLÉE ROYALE

    PREMIÈRE LÉGISLATURE



    Bureau Présidentiel



    Mesdames et Messieurs les Députés,


    à la demande du Groupe Parlementaire de l'Alliance Impériale et le Gouvernement Royal le Bureau Présidentiel déclare ouverte une Séance quant à une Loi concernant la Banque Royale de Barnstorvie. Je passe la parole au demandeur afin qu'il puisse la justifier.

    La Séance durera sous réserve 72 heures




    Présidente de l'Assemblée Royale





    ASSEMBLÉE ROYALE

    PREMIÈRE LÉGISLATURE

    Enregistré à la Présidence de l’Assemblée Royale le 22 Septembre 2019

    PROPOSITION DE LOI

    confiant à Loi concernant la Banque Royale de Barnstorvie


    présentée par Mesdames et Messieurs les Députés

    Clément DUPONT (Alliance Impériale) pour le Gouvernement Royal

    EXPOSÉ DES MOTIFS

    Madame la Présidente, Mesdames et Messieurs les Députés,

    mit diesem Gesetzentwurf präsentiert das Gouvernement das erste einer ganzen Reihe von Gesetzen, die das Ziel haben, das Wirtschaftsleben in Barnstorvia zu organisieren. Eine der zentralen Elemente eines solchen Systems ist zweifelsohne die Zentralbank. Dementsprechend umfangreich sind die Kompetenzen derselben angelegt. Zeitgleich legt das Gouvernement Royal wert darauf, daß die Banque Royale de Barnstorvie eine unabhängige Institution ist, um insbesondere eine seriöse Geldpolitik garantieren zu können. Mit diesem Gesetz wird auch die Überführung der merolischen Zentralbank zum Abschluß gebracht werden.

    Des Weiteren ist mit diesem Gesetz sichergestellt, daß die Brissacer Börse nach einer langen Zwangspause endlich wieder ihren Betrieb wird aufnehmen können. Damit gewährleistet das Gouvernement die Grundlagen für einen ordentlichen Aktienhandel und stärkt damit den Wirtschaftsstandort Barnstorvia.

    Deshalb bittet das Gouvernement um breit Zustimmung zu diesem Gesetzentwurf.


    PROPOSITION DE LOI



    Loi concernant la Banque Royale de Barnstorvie
    Gesetz über die barnstorvische Nationalbank



    Art. 1 Provisions Générales

    I. Dieses Gesetz regelt die allgemeine Rolle der Banque Royale de Barnstorvie.
    II. Weitere Regelungen sind durch gesondertes Gesetz, oder - soweit durch dieses Gesetz bestimmt - durch Verordnung des Gouvernement Royal oder der Banque Royale zu treffen.
    III. Mit diesem Gesetz gilt die merolische Nationalbank als aufgelöst. Ihr Vermögen geht auf die Banque Royale de Barnstorvie über.

    Art. 2 La Banque Royale de Barnstorvie

    !. Die Banque Royale de Barnstorvie ist die Nationalbank des Königreiches Barnstorvia
    II. Sie hat ihren Sitz in der Hauptstadt Brissac
    III. Die Banque Royale de Barnstorvie ist eine unabhängige Institution.
    IV. Sie ist für folgende Bereiche zuständig:
    a) Ausgabe von Banknoten, Münzen und sonstigen Geldmitteln.
    b) Ausgabe von Staatsanleihen
    c) Aufsicht über das barnstorvische Bankwesen
    d) Zulassung von Banken und Kreditinstituten
    e) Vergabe von Krediten an natürliche und juristische Personen
    f) Festlegung der Geldpolitik
    g) Aufrechterhaltung des Zahlungsverkehrs
    h) Bezahlung der Staatsbeamten
    i) die Börsenaufsicht


    Art. 3 Le Directeur Général


    I. Der Directeur Général leitet die Banque Royale de Barnstorvie.
    II. Er wird durch Seine Majestät den König ernannt.
    III. Seine Amtszeit endet durch Tod oder Rücktritt. Eine Abberufung des Directeur Général ist nur bei schweren Verstößen gegen seine Amtspflichten oder Straffälligkeit möglich.
    IV. Über die Abberufung entscheidet der Haute Cour de Justice.
    V. Der Directeur Général ist befugt, im Rahmen der Zuständigkeit der Banque Royale Verordnungen zu erlassen.
    VI. Bestehen erhebliche Zweifel an den Maßnahmen der Banque Royale, so kann gegen diese Klage vor dem Haute Cour de Justice erhoben werden.
    VII. Die Banque Royale wird durch den Directeur Général nach außen vertreten.



    Art. 4
    Entrée en vigueur

    Das Gesetz tritt mit seiner Verkündung im Journal Officiel du Royaume in Kraft.




    Mme. Mathilde Dassault
    Centre Libéral
    Madame la Présidente, Mesdames et Messieurs les Députés,

    wie Sie bereits der Antragsbegründung entnehmen können, bringt das Gouvernement Royal mit diesem Gesetzentwurf eine zentrale Vorschrift für die Grundlage des barnstorvischen Wirtschaftssystem ein. Das Gouvernement Royal bittet die Assemblée Royale deshalb um Zustimmung.

    M. Clément Dupont
    Madame la Présidente, Mesdames et Messieurs les Députés,

    aus seitens der MP gibt es keine Einwände zu diesem Gesetz. Ein nötiger Schritt, den wir hier vollziehen.
    Fabien Colbert (MP)
    Président du Parti du mouvement populaire (MP)
    Ancien ministre royal de la transition barnstorvo-mérolienne


    ASSEMBLÉE ROYALE

    PREMIÈRE LÉGISLATURE



    Bureau Présidentiel



    Mesdames et Messieurs les Députés,


    la Vote concernant la Loi suivante est ouverte:

    Loi concernant la Banque Royale de Barnstorvie

    Conformément à Ch. II Art. 5 Sec. IV du Règlement la Vote durera 96 heures. Au cas où la Majorité serait atteinte avant le délai, le Bureau Présidentiel fermera la Vote.

    Votez:

    OUI
    NON
    ABSTENTION

    Veuillez indiquer également la quantité de vos voix.





    Présidente de l'Assemblée Royale


    Mme. Mathilde Dassault
    Centre Libéral


    ASSEMBLÉE ROYALE

    PREMIÈRE LÉGISLATURE



    Bureau Présidentiel



    Mesdames et Messieurs les Députés,


    ayant atteint une Majorité je ferme la Vote.

    Loi concernant la Banque Royale de Barnstorvie


    Le résultat de la Vote est le suivant:



    OPTIONVOTES
    OUI
    605
    NON0
    ABSTENTION0




    La Loi a été adoptée à l'unanimité.






    Présidente de l'Assemblée Royale


    Mme. Mathilde Dassault
    Centre Libéral